Altes Game auf neuer Hardware

Da Earth nun schon einige Jahre alt ist und die Entwickler nun mal nicht alles bedeken können, ergeben sich mit neueren PCs immer mal Probleme.

Hier finden sich Lösungshilfen, die diese Probleme beheben oder zumindest erträglicher machen.

Lagg im Spiel

Wenn Earth auf leeren Maps bereits mit sehr stockendem Verhalten auftritt, kann es bei mehrkern oder mehreren Prozessoren Abhilfe schaffen, dem Spiel nur einen Prozessorkern zuzuweisen.

Dazu diese Schritte befolgen:
  1. Das Spiel starten
  2. Mit der Tastenkombination [Alt] + [Tab] aus dem Spiel "raustabben"
  3. Taskamager öffnen mit der Tastenkombination [Strg] + [Shift] + [Esc]
  4. Oben auf den Tab "Prozesse" klicken
  5. das Spiel aus der Liste raussuchen
    (Earth2150.exe oder TheMoonProject.exe oder LostSouls.exe)
  6. Rechtsklick auf den Eintrag machen und "Zugehörigkeit festlegen..." auswählen
  7. Alle Prozessoren 'aus' checken und nur einen aktivieren
  8. Den Dialog mit OK bestätigen und den Taskamager wieder schießen
  9. Wieder in das Spiel gehen
Mit etwas Gl√ľck sollte das Spiel nun besser laufen.

Leider muss diese Prozedur bei jedem Spielstart erneut durchgef√ľhrt werden.

Bugusing

Einheitenlimit erhöhen

Es ist mithilfe von Schildgenerator Artefakten m√∂glich, das Einheitenlimit f√ľr Milit√§reinheiten anzuheben.

Vorgehensweise:
  • Milit√§reinheit ohne Schild produzieren
  • Diese Einheit durch einen Schildgenerator Artefakt fahren lassen
  • Diese Einheit veschrotten oder zerst√∂ren
Bei jedem Durchgang werden dem Einheitenlimit jeweils biszu 400CR (je nach maximaler Schildgenerator tragbarkeit) mehr gutgeschrieben.

Dieser Bug ist nur im Singleplayer ansatzweise hilfreich, denn im Multiplayer wird generell ohne Einheitenlimit gespielt.
Earth 2150 - Escape from the blue Planet, Earth 2150 - The Moon Project und Earth 2150 - Lost Souls
Copyright bei ZuxxeZ Entertainment AG.