Multiplayer Spielweise

Zuerst wäre einmal zu erwähnen, das in Internetspielen die meisten Spiele mit sehr vielen Einheiten ablaufen, viel mehr, als es vom Skirmish gewohnt und nötig wäre.


Eine f√ľr Skirmish ausreichende LC-Basis


Ein Teil einer LC-Basis in einem Multiplayerspiel (unendlich Rohstoffe)

√úber Internet Spielen

Version

Man sollte zuerst pr√ľfen, ob man die Aktuellste Version hat.





Detailansicht

Links unten in der Ecke steht die Spielversion - 2.2.1 ist f√ľr The Moon Project (TMP) und Lost Souls (LS) momentan die Aktuellste, die Mod OperationX verwendet 2.1.9.9 damit es nicht zu Kompatibilit√§tsproblemen zwischen der Mod und dem Originalspiel kommt (bzw. es unterbindet dass Mod-Spieler mit nicht-Mod-Spielern spielen k√∂nnen).
Escape from the blue Planet (EftbP) wird nur selten gespielt, ist auch nicht kompatibel mit TMP und LS.

OperationX installieren (OPX Beta 3)

Wenn sie den Download abgeschlossen haben entpacken sie die zip Datei in dem TMP oder LS Verzeichnis (nicht in extra Ordner), es wird gefragt werden ob der Ordner WDFiles ersetzt werden soll dies Bestätigen sie mit Ja. Suchen sie nun MoonCustomize.exe

Starten sie das Programm

Sie sollten bei dem 1. Start auf die "Remove OLD WD's" Schaltfl√§che klicken. W√§hlen sie nun in den Feldern ihre Version des Spiels aus (TMP oder LS). klicken sie dann auf "Load OperationX Beta 3" und zum Starten auf die Schaltfl√§che darunter. Wenn sie das Spiel starten und die OPX Mod besitzen, m√ľssen sie dieses Programm nutzen, auch wenn sie wieder das Originalspiel spielen m√∂chten.

Internetverbindung

Wenn eine DSL Verbindung besteht, kann es sein, dass der Router erst eingestellt werden muss.

Die Art der Verbindung kann man bei dem Internetanbieter erfragen.
> Router einstellen Tutorial

Auch die Firewall muss so eingestellt werden, dass das Spiel durchgelassen wird.
Ggf. muss die Firewall deaktiviert werden.

Auf dem MoonNet Server spielen

Auf der Startseite Multiplayer auswählen und einen Spielernamen. In dem darauf folgendem Bildschirm MoonNet Server auswählen


Dann schnellster Server


Jetzt ist man im MoonNet (auch EarthNet genannt)


Anfangs Stehen links die Nicknamen der Spieler
Namen in der Farbe haben ihre Spielversion
Namen in dieser Farbe hingegen nicht (mit denen kann man nicht spielen)

Durch einen Doppelklick auf den Namen eines Spielers kann man sich das Profil ansehen

In der Mitte ist das Chat Fenster und rechts sind Spieloptionen


Links unten Steht "Spiele"


Spiele mit ihrer Version erscheinen oben links. Auf ein Spiel ihrer Wahl doppelklicken...


...dann erscheint oben rechts ein kleines Fenster, dort m√ľssen sie ggf. ein Passwort eingeben und nur noch auf Join klicken um einem Spiel beizutreten.

Was machen, wenn es nicht geht?

Wenn sie auf ein Spiel zum Joinen klicken ist das der Moment wo ihre Firewall nachfragen wird, soll Programm geblockt oder durchgelassen werden? Sie m√ľssen Das Spiel durchlassen. Symptom ist: man kann 30 Sekunden lang im Spiel nichts machen und bleibt im MoonNet. Dann blockt mit Sicherheit die Firewall oder der Router. Wenn trotz Firewall durchlassen und Portfreigabe das Spiel immer noch "freezed" f√ľr 30 Sekunden sollten sie ihre Firewall f√ľr den Zeitraum des Spielens deaktivieren.

> Router einstellen Tutorial

Allgemeine Vorgehensweisen

Spieleinstellungen

Es wird fast ausschließlich der Modus "Gebäude Zerstören" gespielt, mit den Einstellungen

• Credits: Mine for Money
• Sieg: Alle Geb√§ude zerst√∂ren
• Forschungszeit: 2x
• Forschungen: Alle
• Einheitenlimit: Kein Limit

Des weiteren zu beachten ist der Name der Map (Karte)


Die Map hat den Namen ( 6) Cool Box [S].
Die 6 Bedeutet f√ľr 6 Spieler, da die Karte 8 Startpunkte hat sind die letzen 2 Spezielle Zuschauer Startpunkte. Die MoonNet Maps sind immer mit 2 Teams, au√üer es steht im Namen Etwas anderes (z.B. 3 Teams oder 3v3v3)
Team 1 - Pos 1 bis 3
Team 2 - Pos 4 bis 6
Observer (Zuschauer) - Pos 7 und 8
Zuschauer m√ľssen als Rasse "Kein LC" w√§hlen, da diese in das Spielgeschehen nicht eingreifen sollen und LC kann das.

Beim Spielstart F5 dr√ľcken um sich mit den eigenem Team zu verb√ľnden. Observer sollten sich mit allen verb√ľnden.

"All Ally"
bedeutet, alle Verb√ľnden um das Spiel zu beenden ohne dass jemand negative Punkte erh√§lt. Gr√ľnde k√∂nnen ein entschiedenes Spiel sein oder jemand muss das Spiel verlassen ect...

Was nicht gern gesehen wird / andere Stört

Ständiges Channel wechseln.

Es ist völlig unnötig den Channel zu wechseln, da die anderen Channels immer leer sind.

"Zu schnell sein"

Reinkommen, Spiel erstellen, aus dem Spiel kommen und wider gehen... Völlig falsch!
Am besten Auf den Server kommen und erstmal "hi" sagen :) Dann sehen, in welcher Sprache sich gerade unterhalten wird, meistens englisch.
Wenn man darauf aufmerksam gemacht wird, dass man die falsche Version hat, dann stimmt dies auch. Es gibt ein Programm namens Moos (ist bei 2.2 dabei) mit dem man auch die Version des Spielers sehen kann. Die Zeit spielt eine große Rolle: die meisten Spieler sind zwischen 18 und 23 Uhr anzutreffen.

Im Spiel mit dem falschen Spieler verb√ľnden

Die Teams sind von der Karte und der jewaligen Spielerposition festgelegt. Manche Spieler verb√ľnden sich absichtlich mit der anderen Seite weil bei Teamspielen anfangs eine menge Angebote kommen. Durch das Verb√ľnden wird es erm√∂glicht sofort auf der Gegnerischen Seite bauen zu k√∂nnen. Mittlerweile wird so was aber als "unehrenhaft" angesehen.

Base Dropping

Ist wenn man bei der Gegnerischen Seite in der Gegnerischen Basis baut, vor allem mit LC massenweise Verteidigungsgebäude hinstellt.

Nicht wissen wann man verloren hat

Einpaar Spieler bauen kurz vor der Niederlage noch irgendwo Gebäude, vor allem LC um damit das Ende hinaus zu zögern. Dies Klappt aber nicht!
Irgendwann ist Schluss, also kann man solche Aktionen auch sein lassen.

Falls Routerports freigeben / Firewall einstellen nicht möglich ist

... k√∂nnen sie einen "Private" Verbindung √ľber Hamachi herstellen.

Hamachi bietet einige Vorteile
- Earth 2150:
• Sie sind nicht auf den EarthNet Server angewiesen, der √∂fters mal down ist
• Die Spiele laufen bei vielen Einheiten meist stabiler im Vergleich zu spielen √ľber EarthNet
• Es k√∂nnen auch mehr als 1 Spieler √ľber einen Router im Internet spielen
• eventuelle Downloads von Maps ect. laufen schneller ab

Sonstige Vorteile:
• Eingebauter Messenger, zum Chatten
• Die M√∂glichkeit √ľber die Netzwerkumgebung Dateien direkt einander zu schicken
• Eine Ping-Funktion, um zu testen, wie schnell die Verbindung zueinander ist
• Auch andere Spiele k√∂nnen die Hamachiverbindung nutzen und davon profitieren

> Ein Hamachinetzwerk einrichten
Spielen √ľber Direct IP (Hamachi, LAN...) Auf der Startseite Multiplayer ausw√§hlen und einen Spielernamen. In dem darauf folgendem Bildschirm TCI/IP Verbindung f√ľr Direct Play ausw√§hlen


Sie können auch eine IP-Adresse als Filter eingeben:


Klicken sie einfach in das Feld


Nun können sie eine IP-Adresse eingeben. Anschließend auf Initialisieren klicken.


Spiele in Ihrer Version erscheinen auf der rechten Seite


Taktiken und Anti-Taktiken

Wenn ... Baut dann muss ED
... bauen
muss LC
... bauen
muss UCS
... bauen
ED Kaukasus
SLaser+Laser
Moon
S
Spider
P
ED Kaukasus
SLaser+~
Moon
S
Spider
P
ED Kaukasus
SDG+#
Crather
SSCH
Panther
SP+P / VK+R
ED Kaukasus
SR
Crather
SSCH

*# = Bewaffnung egal
~ = Zivile Ausr√ľstung: Banner, Radar, Screamer, Schadow...
Weitere werden noch ergänzt.

Bauweise der Produktionsfabriken

Warum ist die Bauweise wichtig?
Wenn man direkt hintereinander baut, ist das Problem dass fertige Einheiten vor das Tor der davor liegenden Fabrik fahren, es entsteht Stau.


Die Einheiten fahren nur hin und her und hemmen die Produktion!

Vor allem wenn sich eine Traube vor einem Tor gebildet hat, m√ľssen die Einheiten erst wegfahren, damit die neu gebaute Einheit die Fabrik verlassen kann. Der standard Sammelpunkt von Fabriken ist immer 5 Quadranten vor dem Ausgang (es sei denn dort steht etwas oder ein Berg ect.)


Man sollte darauf achten, dass sich in dem Bereich wo die Quadrate und der runde Sammelpunkt Marker sind, keine Klippen/Berge oder Gebäude befinden (auf Bild bezogen). Durch versetztes Bauen wird das vermieden, aber man kann trotzdem sehr dicht bauen.

Earth 2150 - Escape from the blue Planet, Earth 2150 - The Moon Project und Earth 2150 - Lost Souls
Copyright bei ZuxxeZ Entertainment AG.